B2B Suchmaschinenoptimierung = SEO in der Nische

Sie betreiben eine Website oder einen Webshop?
Sie wollen vor allem professionelle Entscheider und Einkäufer in Unternehmen erreichen?
Sie suchen eine Alternative zu gekauften Adresslisten und Kalt-Akquise Aktionen?

 

B2B (Business to Business) circle stamp word cloud, business concept

© dizain - Fotolia.com

Dann darf ich Sie herzlich in der Welt der B2B Suchmaschinenoptimierung (B2B SEO) begrüßen! Es handelt sich hierbei allerdings nicht um eine phänomenal einfache Methode um schnell reich zu werden und leider weiß ich auch nicht wie Sie 5000€ am Tag von zuhause aus verdienen können.

 

Vielmehr ist die B2B SEO eine Unterkategorie der allgemeinen Suchmaschinenoptimierung, die sich konkret mit Nischen-Themen und der Ansprache von Geschäftskunden auseinandersetzt. Ziel aller SEO Maßnahmen ist dabei immer, die eigene Homepage bzw. Website besser in den Suchergebnissen von Google & Co. zu platzieren.

 

"Besser" bedeutet meist auf Googles erster Ergebnissseite, in sehr kleinen Nischen mit speziellen B2B Themen können aber auch die Ergebnisseite 2 und 3 interessant sein.

 

Seriöse und damit auch erfolgreiche B2B Suchmaschinenoptimierung ist dabei immer mit einem gewissen Arbeitsaufwand verbunden. Mit schnellen Erfolgen können Sie in dieser Disziplin des Online Marketings leider nur noch selten rechnen. Schuld daran haben nicht zuletzt die umfangreichen Google Updates der vergangenen Jahre sowie Ihre Wettbewerber.

 

Denn in jeder Branche gibt es bereits den einen oder anderen Konkurrenten, der sich erfolgreich in den Google Suchergebnissen platziert hat.

 

Wenn Sie zu diesen Websiten gehören:

 

Meinen Glückwunsch!

 

Wenn nicht, möchte ich Ihnen gern einige Grundlagen und Tipps aus 8 Jahren praktischer B2B Suchmaschinen Optimierung mit an die Hand geben.

 

Der Beitrag im Überblick:

 

Allgemeine Vorteile des SEO Marketing

Worin liegen die Vorteile bei der Nutzung von Suchmaschinen und der B2B SEO?

Grundsätzlich können Sie durch Suchmaschinen interessierte Geschäftskunden zielgenau erreichen. Dies gelingt Ihnen, da der Interessent zum Beispiel im Google Suchfeld konkret seinen Bedarf formuliert. Durch Google erfahren Sie somit:

 

  • Welchen konkreten Bedarf ein Entscheider aktuell hat
  • Das er Unterstützung zur Lösung dieses Bedarfs benötigt
  • Und das er diese Unterstützung jetzt sucht

 

Diese Informationen sind es, die eine Suchmaschinenoptimierung so interessant machen. Entgegen den klassischen Methoden zur B2B Kontakt-Generierung (Adresslisten, E-Mails, Telefon Akquise etc.) kommt der Kunde mit seiner Problemstellung einfach zu Ihnen, das heißt zumindest virtuell. Sie sparen dadurch erheblich an Aufwand und reduzieren die Streuverluste Ihrer Vertriebs- und Marketing Aktivitäten.

 

Der Marketing Fachmann spricht daher bei Suchmaschinen Marketing auch von "Pull" oder "Performance Marketing", da Ihr Kunde bildlich gesprochen bereits vor Ihrem Geschäft steht und Sie Ihn nur noch "hinein ziehen" müssen.

 

Gerade für B2B Unternehmen mit Nischen-Themen, wie dem Maschinen- und Anlagenbau, der Industrie oder aus dem IT-Sektor, kann die Nutzung des Suchmaschinenmarketings spürbare Erfolge bringen. Das gilt auch, wenn Sie mit Ihrer Website keine Bestellungen sondern Kontakte für Projektgeschäfte generieren wollen. Und natürlich wenn Ihr Webshop Artikel und Dienstleistungen für Entscheider anbietet.

 

Denn die Chance der B2B Suchmaschinenoptimierung liegt in der exakten Ansprache Ihrer relativ kleinen Zielgruppe.

 

Natürlich kann das Suchvolumen nach den spezifischen Fachbegriffen Ihrer Branche, im Vergleich zu den B2C Massenmärkten, sehr gering sein. Hier einige Beispiele für die Suchvolumina spezifischer Keywords (Suchwörter bei Google & Co.) unserer Kunden:

 

Keywords für B2B SEO Marketing

 

Sie sehen wie gering das Suchvolumen der einzelnen Keywords im Vergleich zu einem Thema wie "Schuhe kaufen" mit 6.600 monatlichen Suchanfragen ist.

 

Doch hinter jedem dieser Interessenten verbirgt sich ein hochwertiger Kontakt und ein potentielles Projektgeschäft für Ihr Unternehmen! 

 

Um diesen Effekt für Ihr Unternehmen nutzen zu können, muss Ihr Web-Projekt allerdings auf den ersten Ergebnissseiten gefunden werden. Und hier kommt die B2B Suchmaschinen Optimierung in´s Spiel.

Die Chancen der B2B Suchmaschinen Optimierung

Ergebnisse einer erfolgreichen B2B SEO Marketing

Top Platzierungen durch erfolgreiche B2B SEO

Die Chancen des B2B SEO Marketing liegen genau dort, wo sich andere Marketing Maßnahmen schwer tun: In der Nische.

 

 

Der Webshop für Schuhe oder TV-Geräte steht mit einer unüberschaubaren Zahl von Konkurrenten im Wettbewerb. Neben ihm optimieren zahlreiche weitere Webshops ihren Internetauftritt, um bei Keywords wie" Schuhe kaufen" möglichst optimal gefunden zu werden.

 

Dazu kommt, das Interessenten, die nach Schuhen suchen, kaum bis zur zweiten Ergebnissseite von Google gelangen werden. In diesen sehr kompetitiven SEO Umfeldern kämpfen daher mehrere hundert Webshops um die max. 10 ersten Plätze bei Google.

 

Wenn Sie nun ihr Wettbewerbsumfeld betrachten: Wie viele Anbieter bieten ebenfalls genau das an was Sie tun? Und wie viele davon beschäftigen sich bereits mit professioneller B2B SEO?

 

Bei den Recherchen für unsere Kunden kamen wir oft nur auf einige wenige tatsächlich relevante Konkurrenten. Und diese nutzen oft noch sehr einfache und veraltete Websiten und -Shops um sich zu präsentieren.

 

Durch B2B SEO ist es daher möglich, Ihr Unternehmen mit relativ geringem Aufwand auf den Top Positionen der Suchmaschinen zu platzieren!

 

Und unsere Erfahrungen zeigen einen weiteren Vorteil der Nische: Auf Grund der geringen Zahl an relevanten Anbietern besuchen Interessenten nicht nur die erste Ergebnisseite bei Google. B2B Entscheider recherchieren in der Regel intensiver und beschäftigen sich umfassender mit der Auswahl eines geeigneten Anbieters.

 

Für Ihr Unternehmen bedeutet das, dass Sie selbst auf Googles Seite 2 noch potentielle Käufer erreichen können (Davon können die Kollegen von Zalando und Amazon wahrscheinlich nur träumen.)

 

Bitte verwechseln Sie die hier beschriebene B2B Suchmaschinnenoptimierung für Gogole & Co. nicht mit Lieferantensuchmaschinen. Diese B2B Suchmaschinen (Die verlinkte Website ist übrigens ein schönes Beispiel für gute B2B SEO ;-))  wie "Wer liefert Was" (WLW) und die "Gelben Seiten" wären theoretisch eine Alternative zur B2B SEO, denn hier recherchieren ebenfalls potentielle Kunden und suchen nach Anbietern.

 

Die Interessenten können ihren Bedarf allerdings weniger exakt formulieren. So muss ein Entscheider bei WLW nach einer "Webagentur" suchen, um eine Online Marketing Agentur aus Dresden zu finden. Außerdem werden die Suchergebnisse nicht nach Relevanz sortiert, sondern können durch die Buchung von Premium-Paketen einfach manipuliert werden.

 

Bei Google kann er dagegen direkt seine Suchanfrage formulieren und erhält anschließend die relevanteste Seite Ihres Web-Projektes und anstatt nur Ihre Telefonnummer wie es bei Lieferantensuchmaschinen oft der Fall ist.

Grundlagen des B2B SEO Marketing

Seitwert Business-Suchmaschinen Website Check

SEO Check auf seitwert.de

Die Grundlagen des B2B SEO Marketing unterscheiden sich nur wenig von denen einer klassischen SEO.

 

Es gibt allerdings eine Reihe von Punkten auf die Sie besonders achten sollten! Grundsätzlich können die B2B SEO Maßnahmen in 3 Bereiche gegliedert werden:

 

  • Technische SEO (Optimierung des Hosting und des Quellcodes)
  • OnPage SEO (Optimierung aller Inhalte des Web-Projektes, inkl. Texte, Bilder, Videos, Downloads etc.)
  • OffPage SEO (Verlinkung Ihres Web-Projektes von externen Websiten, also Backlinks)

 

Um sich einen ersten Überblick über den aktuellen Stand der Optimierung Ihres Web-Projektes zu verschaffen, empfehle ich immer den kostenfreien Service von seitwert.de. Geben Sie hier einfach die Web-Adresse Ihrer Website ein und erfahren Sie auf einen Blick wo Optimierungspotentiale liegen könnten.


Technische B2B SEO

Unter dem Reiter "Technische Details" finden Sie bei seitwert.de auch einige Informationen zur Qualität Ihres Web-Projektes.

 

Web-Projekte im B2B Bereich neigen in der Regel dazu dazu etwas älter zu sein. Wenn Ihre Website oder Ihr Webshop bereits 5 Jahre und mehr "auf dem Buckel haben", sollten Sie über ein Update nachdenken. Die Entwicklungen im Webdesign, im html-Code und der Performance (Aufbaugeschwindigkeit der Website) verlaufen rasant.

 

So können Sie einen Lebensdauer von 5 Jahre im Internet mit ca. 10 Jahren Produktlebenszyklus im offline Bereich vergleichen. Und das ein 10 Jahre altes Auto nicht mehr dem aktuellen Technischen Stand entsprechen kann ist Ihnen natürlich klar.

 

Auf folgende Punkte sollten Sie bei der Technischen SEO besonders achten:

  • Das Content Management System (CMS) oder Webshop-System sollte sich auf dem aktuellsten Stand befinden (Updates, Patches etc.)
  • Das Webshop-System sollte nicht älter als 5 Jahre sein, um dem aktuellen Stand der Benutzerführung zu entsprechen
  • Das Webdesign beinhaltet keine Frames oder Designs auf Basis von Tabellen
  • Die Ladezeiten Ihrer Website sollte unter 4 Sekunden liegen
  • Das Sahnehäubchen: Ihre Web-Projekt funktioniert auch auf mobilen Endgeräten (Smart Phones & Tablets)

 

Sollten Sie sich unsicher sein bzgl. des technischen Standes Ihrer System fragen Sie bitte bei Ihrem Administrator oder der Internetagentur Ihres Vertrauens nach!


Onpage B2B SEO

B2B Suchmaschinenoptimerung Maßhnahmen für B2B SEO Marketing

OnPage SEO Faktoren auf einen Blick | Für Vergrößerung bitte klicken | © http://backlinko.com/on-page-seo

Zur grundlegenden OnPage Seo, also der Optimierung der Inhalte auf Ihrer Website, existieren bereits eine ganze Reihe sehr guter Übersichten. Ich habe mich für die sehr gelungene Infografik von backlinko.com entschieden, auf der Sie die wichtigsten OnPage SEO Faktoren auf einen Blick finden: www.backlinko.com/on-page-seo

 

Wie unterscheidet sich nun die B2B Suchmaschinenoptimierung von der klassischen OnPage SEO. Ganz entscheidend für den Erfolg Ihrer SEO Maßnahmen ist die Keywordrecherche und -analyse. Bei dieser bestimmen Sie genau die Keywords (Suchanfragen), bei denen Sie später über Google & Co. gefunden werden wollen.

 

Ein sehr gutes Werkzeug für die Rechereche nach relevanten Keywords ist das kostenfreie Google Keyword Tool. Geben Sie hier ein Thema aus Ihrer Branche ein und lassen Sie sich von Google das konkrete Suchvolumen sowie weitere Ideen für Keywords ausgeben.

 

Bedenken Sie dabei aber aber immer die spitze Zielgruppe der B2B Suchmaschinen Optimierung und die geringen Suchvolumen/Suchanfragen nach den Keywords. Wählen Sie ganz gezielt nur die Keywords aus, die auch tatsächlich zu Ihrem Business passen.

 

Für das Projekt eines Rohrbiegezentrums www.rohre-biegen.de wären zum Beispiel Keywords wie "Rohr", "Hydraulikrohr" oder "biegen" viel zu allgemein. Statt dessen wurde die Website auf das konkrete Angebot des Kunden optimiert: "Rohre Biegen lassen", "Hydraulikrohr biegen" und "Rohrbiegerei".

 

Als weiteres Beispiel wäre hier auch das Projekt www.reparatur-hydraulikzylinder.de zu nennen. Das generische Keyword "Hydraulikzylinder" wäre in diesem Fall ebenfalls viel zu allgemein. Schlüsselwörter wie "Hydraulikzylinder reparieren" oder Hydraulikzylinder abdichten" entsprechen da schon eher den speziellen Leistungen, nach denen ein Kunde suchen würde.

 

Eine exakte Recherche und Auswahl der relevanten Keywords ist bei B2B Projekten also entscheidend für den späteren Erfolg!

OffPage B2B SEO

Die OffPage SEO beschäftigt sich damit, Links auf externe Websites zu setzen, die auf Ihr Web-Projekt zeigen. Durch diese "Backlinks" wird Google signalisiert, das auch andere User im Internet über Ihre Website oder -shop als relevant empfinden.

 

Die Bedeutung von Backlinks wurde zwar durch die letzten Google Updates etwas gesenkt, um in einem Markt mit starkem Wettbewerbsumfeld bei Google vordere Plätze zu belegen, ist aber immer noch ein professioneller Backlink Aufbau notwendig.

 

Wenn Sie gern wissen wollen welche Backlinks bereits zu Ihrem Web-Projekt oder zu denen Ihres Wettbewerbs führen, empfehle ich Ihnen einen Blick auf das kostenfreie Tool ahrefs.com. Sie finden hier neben den Link-Quellen und -Zielen auch die Texte, mit denen das Web-Projekt verlinkt wurde sowie viele weitere Informationen zu Ihrem Backlink Portfolio.

 

Was bedeutet das nun für das B2B Suchmaschinen Marketing? Wie bereits beschrieben besitzen B2B Nischen-Anbieter oft nur wenig relevanten Wettbewerb im Internet. Der Kampf um die ersten Plätze bei Google fällt dadurch wesentlich leichter und zusätzliche Backlinks sind im B2B Sektor nicht oder kaum notwendig.

 

Ich lege meinen Fokus bei Nischen-Anbietern daher immer auf eine saubere Technische und OnPage B2B SEO. Die klassischen Strategien des Backlink-Aufbaus benötige ich dagegen nur selten, um den Kunden erfolgreich in den Suchmaschinen zu platzieren.

 

Durch den weitestgehenden Verzicht auf das Setzen von Backlinks sparen sich natürlich einen erheblichen Aufwand und Budget. Zusätzlich laufen Sie auch weniger Gefahr, wegen einer unseriösen Backlink-Strategie von Google abgestraft zu werden.

 

Der Vorteil der OffPage B2B Schmaschinenoptimierung liegt also darin, das ein manueller Aufbau oder Einkauf von Backlinks kaum notwendig ist!

 

Das gilt natürlich nicht für sehr kompetitive B2B Märkte wie die Bürobedarf Branche!

 

B2B SEO Keyword Tool

Google Keyword Tool zur Keyword Recherche

Beispiele für Suchmaschinenoptimierung im B2B Sektor

Wie im Grundlagen Teil bereits beschrieben, empfehle ich Ihnen neben der Technischen SEO primär eine umfassende OnPage B2B Suchmaschinenoptimierung. Was Sie dafür benötigen, sind in erster Linie hochwertige Inhalte für Ihre Web-Projekt. Diese müssen erstellt und intelligent auf Ihrer Website platziert werden.

 

Dazu möchte ich Ihnen gern einige Beispiel zu guten Umsetzungen vorstellen:

B2B Suchmaschinenoptimierung bei Realogis

realogis.de

Sehr viel geschickter ist da der Ansatz des B2B Immobilienmaklers Realogis. Die sehr umfangreiche OnPage Optimierung wurde hier ähnlich einem Blog hinter "Mehr Informationen" Links "versteckt".

 

Die Texte stören so nicht das ansonsten sehr schlanke Design der Website und es können trotzdem ausreichend relevante Inhalte für die Suchmaschinen bereit gestellt werden.

 

 

 

 


B2B Suchmaschinen Optimierung bei Heyfra

heyfra.de

 

Technisch ausgefeilter ist die Umsetzung beim Leiterplattenbestücker heyfra.de. Die SEO Texte stehen hier hinter dynamischen Elementen, die der Besucher bei Interesse auf- und zuklappen kann.

 

Bei diesen Methoden des "Texte versteckens" sollte Sie aber immer bedenken, das die Suchmaschinen Ihre Methoden, mit denen sie Websites lesen, permanent weiter entwickeln.

 

Insbesondere durch den Einsatz von Software zur Bilderkennung wird es zukünftig möglich sein, zwischen tatsächlich sichtbaren und versteckten Texten zu unterscheiden!

 


 

Ich würde daher persönlich vollständig auf das Verstecken von Content verzichten.

 

Überlegen Sie statt dessen welche Inhalte Ihre Besucher tatsächlich interessieren und schreiben Sie in erster Linie für diese Interessenten. Sie schaffen dadurch einzigartigen hochwertigen Content, der für ihr Thema relevant ist.

 

Im Zusammenspiel mit etwas Optimierung erhalten Sie so eine hochwertige B2B SEO, ohne dabei ein Risiko einzugehen.

 


B2B SEO Marketing bei Saxoprint

www.saxoprint.de/flyer.aspx

Eine sehr pfiffige Methode um SEO Content auf der Website zu platzieren, sind zum Beispiel die Unterseiten (Landing Pages) von saxprint.de. Diese werden nur über die Fußzeile verlinkt und tauchen sonst nicht in der normalen Navigation auf. Für Suchende sind dies aber perfekte Einstiegsseiten, da sie hier alle relevanten Informationen zum gesuchten Thema finden.

 

Eine optimal umgesetzte B2B SEO erfordert neben technischen Kenntnissen auch eben auch eine gute Portion Kreativität 😉

 

Genügt Online Marketing im B2B für mein Unternehmen?

Natürlich nicht 🙂

 

Entschuldigen Sie bitte dieses abschließende Suggestivfrage. Leider gibt es aber immer wieder Kollegen, die eine Suchmaschinenoptimierung durch eine SEO Agentur als Allheilmittel verkaufen.

 

Daher möchte ich gern kurz zusammenfassen, was eine professionelle B2B Suchmaschinen Optimierung aus meiner Erfahrung für Ihr Unternehmen leisten kann:

 

Was B2B SEO leisten kann:

  • Interessenten zum optimalen Zeitpunkt zielgenau ansprechen
  • Hochwertige Besucher auf ihr Web-Projekt lenken
  • Sie wirkungsvoll vor dem Wettbewerb bei Google & Co. platzieren

 

Was B2B Suchmaschinenoptimierung nicht leisten kann: 

  • Sie in Suchmaschinen immer auf Platz 1 positionieren
  • Aus Besuchern Ihrer Website garantiert Besteller bzw. Anfragenden machen
  • Kunden an Ihr Unternehmen binden und diese zur Wiederkehr in Ihre Website motivieren

 

Eine B2B SEO sollte immer als Teil einer ganzheitlichen Online Marketing Strategie betrieben werden. Es nützt zum Beispiel nichts, wenn Sie fleißig Besucher einsammeln, wenn diese aber nicht zu Kunden konvertieren, weil das Webdesign Ihrer Seite veraltet ist (Thema Conversion Optimierung).

 

Sie sollten die B2B Suchmaschinenoptimierung als wesentliches Werkzeug verstehen, um hochwertige Interessenten für Ihr Unternehmen im Internet zu akquirieren. Mindestens genau so wichtig ist es aber auch, die so gewonnenen Interessenten durch klassische Vertriebsmaßnahmen zu entwickeln und an das Unternehmen zu binden.

 

Dabei ist es wichtig, das Sie Ihre Marketingstrategie langfristig planen. Denn selbst die beste B2B SEO wird erst nach einigen Wochen und Monaten Wirkung zeigen. Und bitte vergessen Sie auch nicht eine konsequente Kontrolle und Nach-Optimierung der Ergebnisse. Denn durch Google Updates und die Optimierung Ihres Wettbewerbs wird sich Ihre Position in den Suchmaschinen permanent verändern.

 

Wenn Sie diese Veränderungen regelmäßig beobachten und durch Anpassungen Ihrer SEO darauf reagieren, wird aber auch Ihr Web-Projekt zu einem erfolgreichen B2B SEO Projekt!

 


 

Ich hoffe das ich Ihnen mit diesem Beitrag einige praktische Grundlagen der seriösen B2B SEO aufzeigen konnte. Sollten Sie Fragen und Anregungen zu diesem Thema haben würde ich mich darüber ebenso freuen, wie über einen Kommentar!

 

Weitere Artikel zum Thema Suchmaschinenoptimierung:

Adwords Keyword Tool im Experten Test

Über den Autor: 

Martin Ritter ist Geschäftsführer der WEBneo Internetagentur für Online Marketing in Dresden. Er beschäftigt sich seit über 9 Jahren mit der Entwicklung kreativer Konzepte für Webshops und Marketing Maßnahmen, vorranging im B2B Bereich. Zu seinen Referenzen zählen zahlreiche erfolgreiche E-Commerce Projekte für mittelständische Unternehmen und Konzerne.

1 Comment

Maike

at 11:12 am

Leider vermisse ich in diesem Artikel etwas das B2B. die genannten Maßnahmen und Strategien stammen aus dem normalen SEO-Portfolio, welches auch für normale Endkunden angewendet wird. Ich vermisse im Beitrag aber gezielte Maßnahmen um vor allem Geschäftskunden zu erreichen und nicht einfach allgemein mehr Traffic zu erzeugen.

Kommentare

drei × zwei =