1. HOME
  2. Mehr erfahren
  3. TORWEGGE
Case Study (11)
FRAUNH1
FRAUNH5
FRAUNH2
FRAUNH3
FRAUNH4
previous arrow
next arrow

DAS SHOPWARE ENTERPRISE PROJEKT

EINE BEWEGENDE LÖSUNG

Einst ein kleines Familienunternehmen – heute einer der führenden Anbieter für Räder, Rollen, Förder-, Handhabungs- und Transporttechnik in Europa. Die Torwegge GmbH & Co. KG bietet ein umfassendes Produktportfolio für Unternehmen, deren Abläufe in Bewegung bleiben sollen. Das Ziel des Unternehmens ist es, die passende hochwertige Lösung für jegliche Anforderungen zu finden.

Dementsprechend hoch war auch der Anspruch an den Relaunch des Shops. Ursprünglich lief dieser auf der Basis von Magento 1 und sollte nun leistungs- und wettbewerbsfähiger werden. Mit der Shopware 6 Enterprise Edition ist genau das gelungen.

My project (29)

ÜBERSICHTLICHKEIT TROTZ SORTIMENTSGRÖßE

DIE HERAUSFORDERUNG

Durch die Größe des Produktportfolios des Unternehmens, war eine einfache Benutzerführung im Shop besonders wichtig. Alle Artikel sollen leicht aufzufinden und übersichtlich dargestellt sein. Ein neues, responsives Design sollte dies unterstützen. Des Weiteren musste eine komplexe Versandlogik umgesetzt, sowie verschiedene Zahlungsoptionen eingebunden werden. Trotz der Größe sollte die Nähe zum Kunden nicht verloren gehen. Ein User Live-Chat bietet deshalb die Möglichkeit, bei Fragen unkompliziert und schnell mit einem Ansprechpartner Kontakt aufzunehmen.

Eine Besonderheit des Projektes stellen außerdem die beiden Eigenentwicklungen dar. Zum einen wurde eine Anbindung an das ERP Navision und zusätzlich ein Connector für ein PIM und die für den Kunden realisiert. Dadurch gibt es, neben individuellen Preisen auf Kundenebene nun auch die Möglichkeit der Neukundenanlage direkt im Shop.

INNOVATIV & MODERN

ERFOLGREICHE UMSETZUNG IN 9 MONATEN

Die Wahl des Shopsystems stellte für E-Commerce Leitung Christoph Haak keine schwere Entscheidung dar:

„Ausschlaggebend war dabei für uns, dass wir mit Shopware 6 über ein modernes und innovatives Shopsystem als Grundbaustein sowie modularen Add-ons für weitere Entwicklungen im E-Commerce verfügen“.

Dank einer agilen und fokussierten Zusammenarbeit mit dem Kunden, gelang uns außerdem eine Umsetzung des Projektes innerhalb von 9 Monaten. Das Unternehmen rechnet mit einer allgemeinen Umsatzsteigerung von 10% in diesem Jahr.

smartmockups_kzifszks
Project

DIE KUNDEN IM FOKUS

KUNDENZENTRIERUNG IM OMNI-CHANNEL E-COMMERCE

Verschiedene Verkaufskanäle schaffen Reichweite und Kunden das optimale Einkaufserlebnis.

„Wir bieten unseren Kunden sowohl im Sales als auch in der Kommunikation eine Vielzahl verzahnter Kanäle an, um optimal und schnell auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen“

hebt Christoph Haak hervor. Die Kundenzentrierung ist dabei für Torwegge ein wichtiger Baustein im E-Commerce:

„Die Verzahnung der Kanäle bietet uns die Möglichkeit, dem Kunden näher zu kommen und seine eigenen Erfahrungen und Bedürfnisse in den Fokus zu rücken“

ÜBERSICHTLICHKEIT TROTZ PRODUKTVIELFALT

EINE (GROßE) PERFORMANCE

Die Individuellen Gestaltungsmöglichkeiten von Shopware 6 und das professionelle Webdesign ermöglichen ein übersichtliches Frontend. Die Abbildung der verschiedenen Produktvarianten und eine klare Artikelstruktur schaffen Überblick – trotz der Größe des Sortimentes. Der Onlineshop verfügt über insgesamt 144 Kategorien, welche in 4 Hauptkategorien eingegliedert sind. Aktuell sind bereits 7.000 von über 31.000 Artikeln online.

Weiterhin bietet der Shop viele Funktionen wie zum Beispiel die Live-Preis-Berechnung aus Navison oder eine Bestands- und Verfügbarkeitsanzeige. In der Schnellsuche können Kunden ebenso nach Produktnummern suchen, um Ihre Artikel schneller zu finden. Schnittstellen vom Shop zu ERP- und PIM-Systemen verbessern nun die Auftragsabwicklung und sparen Zeit bei der täglichen Arbeit. Ein personalisiertes Template ermöglicht es nun auch unangemeldeten Nutzern individuelle Preise und Verfügbarkeiten anzuzeigen.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Shop Relaunch mit Shopware 6 Enterprise Edition
  • Individuelles Webdesign
  • Schnittstellenentwicklung zur Anbindung von ERP und PIM
  • Individualentwicklungen für Preiskalkulation und Neukundenanlag im Shop
  • Installation & Konfiguration Userlike Live-Chat

IMMER IN RICHTUNG ZUKUNFT

DANK SKALIERBARKEIT BEREIT FÜR NÄCHSTE SCHRITTE

Der erfolgreiche Relaunch des Shops ist für Torwegge GmbH & Co. KG kein Grund zum Stillstand. Das Unternehmen plant weitere Sprachvarianten für europäische Länder sowie eine Anbindung an die Zentrale in Bielefeld. Künftig werden weitere Konfiguratoren und ein Ausbau des Sortiments im Shop folgen:

„Wir haben einen Shop mit vielen neuen Facetten und klugen Ideen erzielen können. Es warten jetzt noch weitere Optimierungen im Bereich Usability“

sagt Christoph Haak.