WAS SIND DIE OM TRENDS IN 2020?

Online Marketing Trends 2020

WEBNEO BLOGBEITRAG

ONLINE MARKETING 2020 – WAS WIRD FÜR SIE WICHTIG WERDEN?

Ein spannendes Jahr im Online Marketing geht langsam zu Ende. Deshalb werfen wir heute einen Blick voraus und schauen uns die Online Marketing Trends 2020 an. Was dürfen Online-Marketer erwarten? Worauf müssen Sie sich einstellen? Was bleibt, was geht? Das verraten wir alles in unserem heutigen Blogbeitrag. Zuerst fassen wir aber noch kurz das Jahr 2019 zusammen.

Search-Trends-2019 von SEO Agentur WEBneo

WAS HAT SICH IN 2019 BEWÄHRT?

RÜCKBLICK – DAS WAREN ONLINE-MARKETING-TRENDS 2019

Wie in unserem Blogbeitrag „Die Online-Marketing Trends von 2019“ angekündigt, war die Optimierung von mobilen Webseiten weiterhin einer der wichtigsten Herausforderungen in diesem Jahr. Nicht nur Google sagt bereits seit Jahren „Mobile First“, auch der Großteil der Menschen verlagert weiter mehr und mehr seine Online-Aktivitäten vom PC aufs Smartphone und erwartet eine gleichbleibende Funktionalität und Qualität der Online-Dienste. Mails checken, im Restaurant reservieren, Nachrichten lesen und das jederzeit, erfordert, dass Webseiten über eine schnelle Page Speed und gute Usability verfügen sowie auf lokales SEO optimiert sind. Online-Marketer, die die mobile Optimierung Ihrer Website weit oben auf Ihre Agenda schreiben, konnten den veränderten Ansprüchen gerecht werden.

Audio-Angebote erfreuten sich in diesem Jahr ebenfalls zunehmender Beliebtheit. Egal ob Podcast, Features oder Hörspiele-Unternehmen, die diese Online-Angebote in ihrem Portfolio hatten, konnten profitieren. Aber auch Videos waren entscheidend für gutes digitales Marketing 2019. Wer dieses Medium für seine Online Strategien miteinbezog und sich innovativ zeigte, blieb erfolgreich.

Auch im Bereich Social Media gab es einige Veränderungen. Während noch ein paar Jahre zuvor Online-Marketer auf Influencer mit vielen Followern setzten wandten sie sich nun sogenannten „Micro Influencern“ zu. Mit diesem Begriff sind kleinere Blogger mit meist unter 1.000 Followern gemeint, die aber hohe Authentizität und Loyalität auf ihre Fans ausstrahlen. Influencer, mit einer hohen Anzahl an Followern, büßen mit der Zeit ihren Charme und ihre Echtheit ein. So war es in diesem Jahr sinnvoll den Fokus von den großen auf die kleinen Influencer zu verlagern und von deren Glaubwürdigkeit zu profitieren. Zusätzlich wurde TikTok als Kurzvideo-App 2019 noch kritisch im Online-Marketing beobachtet.

Wir könnten noch deutlich mehr Online Marketing Trends von 2019 aufzählen. Viel interessanter ist nun aber zu schauen, was digitale Marketing Trends in 2020 werden. Das ist unsere TOP 10!

Tastatur Schale alte Kamera
arrow pfeil nach unten
YouTube-Video-SEO-Agentur

ONLINE-MARKETING-TRENDS 2020 – NR. 1

#1 VIDEO MARKETING BLEIBT EIN WICHTIGER BESTANDTEIL

Bereits 2019 gehörten Videos zum Must-Have für gelungenes Online Marketing. Im kommenden Jahr schreitet diese Entwicklung weiter voran und Videomarketing nimmt als Trend in allen Bereichen, insbesondere im Social Media, weiter zu. Daher sollte auch nicht die Video SEO außer Acht gelassen werden.

Menschen schauen sich nachweislich lieber Videos auf einer Website an, als lange sowie zum Teil umständliche Texte zu lesen. Bedenken Sie das hinsichtlich der Umsetzung Ihrer Online-Strategien, beispielsweise im Newslettermarketing. Hier schenken die User Videos sehr viel mehr Aufmerksamkeit als bloßen Texten oder bewegungslosen Bildern.
Wollen Sie 2020 Schritt halten im Online-Marketing, sollte Videomarketing weit oben auf Ihrer Agenda stehen. Der Trend liegt hierbei in modular aufgebauten Kampagnen, die auf allen Plattformen und Netzwerken umsetzbar sind, aber trotzdem einheitlich bleiben. Dadurch kann die Markenbotschaft konstant vermittelt werden die Corporate Identity wird gestärkt. Der Aufwand bleibt jedoch so gering wie möglich.

Neben klassischen Videos, wie Anleitungen, sind Live-Videos ein weiterer Online Trend. Mittlerweile schauen sich die User Videos auf Facebook Live oder Instagram Live dreimal länger an als Videos, die nicht live aufgenommen wurden. Bauen Sie 2020 Live-Videos in Ihre Online-Strategie mit ein und begeistern Sie damit weiterhin Ihre Kunden.

ONLINE-MARKETING-TRENDS 2020 – NR. 2

#2 AUGMENTED REALITY & VIRTUAL REALITY WACHSEN

Der neue Standard für mobiles Internet 5G ermöglicht es 2020, dass Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) stark wachsen und sie Teil dieses Online Trends werden. Wollen Sie Ihre Kunden im kommenden Jahr begeistern, treffen Sie mit AR und VR genau die richtige Wahl. Mit Hilfe dieser Technologien erschaffen Sie visuell kreativere Kampagnen, die ein emotional stärkeres Nutzererlebnis erzeugen und Ihre Kunden an Ihr Unternehmen binden. Ein Beispiel dafür sind 360°-Produktvideos, durch die Sie Ihren Kunden Ihre Produkte oder Dienstleistungen greifbar und anwendbar machen. Im besten Fall werden so aus Interessenten neue Kunden.

Bildschirm mit Social Media Apps

ONLINE-MARKETING-TRENDS 2020 – NR. 3

#3 MULTI-CHANNEL SOCIAL-MEDIA-STRATEGIE NUTZEN

Social Media ist mittlerweile im Alltag fast jeder Person etabliert. Während Facebook trotz aller Abgesänge bestimmend für Social Media in den vergangenen Jahren war, verlagert sich nun doch der Marketing Trend auf andere soziale Plattformen. Die Userzahlen von Facebook und Twitter nehmen ab, steigen aber bei Instagram und Pinterest, sodass diese Plattformen bei Online-Marketing-Spezialisten an Interesse gewinnen.

Für Unternehmen bedeutet das, sich nicht auf einen Kanal zu beschränken, sondern die Inhalte in vielen verschiedenen Kanälen zu streuen. Mit einem guten Social Media Marketing kann das vollständige Potenzial der Plattformen ausgeschöpft und verschiedene Zielgruppen erreicht werden.

Auch die Social-Media-Plattform TikTok steigt dieses Jahr in die digitalen Marketing Trends mit ein. Die Kurzvideo-App wurde letztes Jahr noch vorsichtig beobachtet nun steht sie aber auch in Deutschland kurz vor dem Durchbruch und wird von den ersten Maketern mit auf die Agenda genommen. TikTok wird wohl in 2020 endgültig im Mainstream ankommen.

ONLINE-MARKETING-TRENDS 2020 – NR. 4

#4 INTERAKTION DURCH SOCIAL MEDIA

Social Media wird von den meisten Menschen vor allem für Interaktionen mit Freunden, Bekannten, Influencern und Marken genutzt. Die Förderung dieser Interaktion gehört auch 2020 zu den digitalen Herausforderungen.

Kommunizieren und reagieren Sie mit und auf Ihre Kunden, wodurch sich diese mit den Inhalten Ihrer Marke oder Ihres Unternehmens intensiv auseinandersetzen können. Dadurch erzeugen Sie eine emotionale Bindung zwischen Ihrer Zielgruppe und Ihrer Marke und schaffen Vertrauen. Funktionen wie Shoppable Posts auf Instagram oder Umfragen auf Facebook sind besonders hilfreiche Features.

In diesem Zusammenhang wird Inspirational Shopping im Bereich E-Commerce für Online-Marketing-Spezialisten ein wichtiger Begriff. Auch unter Schlagwörtern wie „Shoppable Content“ oder „Shop the Look“ bekannt, fassen diese Begriffe jenes Phänomen zusammen, dass Kunden durch inspirierende Werbung zum Kauf von Produkten verleitet werden. Diese Inspiration müssen Online-Marketer aber nicht nur in den sozialen Medien pflegen, sondern ebenfalls auf die Bildsprache Ihres Online-Shops oder Ihrer Website anwenden. Shopware bietet hier beispielsweise eine Riehe interessanter Erweiterungsmöglichkeiten in seinem Plugin Store an.

video-interaktion-youtube-seo

ONLINE-MARKETING-TRENDS 2020 – NR. 5

#5 EMPFEHLUNGS-MARKETING FOKUSSIEREN

Das Vertrauen Ihrer Kunden erhalten Sie, neben der Interaktion mit ihnen, durch sogenanntes Empfehlungsmarketing. Legen Sie im Rahmen der Online Marketing Trends 2020 mehr Wert auf positive Online-Bewertungen und Mundpropaganda und stellen Sie Ihre Kunden in den Mittelpunkt Ihrer Entscheidungen.

Dazu zählt auch, dass Sie Ihre Kunden nach Kaufabschluss weiter betreuen, nachfragen, wie zufrieden sie mit den Produkten sind, worin Defizite liegen und weiteren Support anbieten. Ihren Kunden vermitteln Sie damit das Gefühl, dass Ihnen die Belange Ihrer Kundschaft ernsthaft am Herzen liegen und sie nicht als bloße Kaufobjekte angesehen werden. Neben einer optimalen (Online-) Betreuung verlangt diese Herausforderung auch eine enge Zusammenarbeit zwischen Vertrieb und Marketing.

ONLINE-MARKETING-TRENDS 2020 – NR. 6

#6 PERSONALISIERUNG DURCH HYPERRELEVANTE ANZEIGEN

Wer seine alten Kunden behalten und neue dazu gewinnen möchte, muss 2020 diese als Mittelpunkt all seiner unternehmerischen Tätigkeiten begreifen. Identifizieren Sie dazu Ihre Kunden genau. Finden Sie heraus, welche Bedürfnisse diese haben und personalisieren Sie dementsprechend die Inhalte. Dadurch schaffen Sie Vertrauen zur Marke und Ihrem Unternehmen, denn Sie geben Ihren Kunden das Gefühl verstanden zu werden.

Vielleicht haben Sie auch von dem Begriff „Banner Blindness“ gehört. Damit ist gemeint, dass Menschen Werbung ignorieren, die sie als aufdringlich oder irrelevant empfinden.

Online Shopping Cart

Laut einer Studie von Digital Connections ignorieren fast 50 % der Menschen eine Marke, wenn sie zu oft mit deren Werbung konfrontiert werden oder diese für irrelevant halten. Etwa 36 % kaufen hingegen eher, wenn sie individuelle und maßgeschneiderte Inhalte von der Marke erhalten.

Personalisieren Sie also Ihre Angebote und schaffen Sie Werbeanzeigen und Inhalte, die den individuellen Bedürfnissen Ihrer Kunden entsprechen. So nimmt Ihre Zielgruppe Sie und Ihre Marke im Werbedschungel trotzdem wahr.

Stellen Sie sich darauf ein, dass im kommenden Jahr sogenannte hyperrelevante Anzeigen im Online Marketing zum Trend werden. Durch präzisestes Targeting werden sie genau den Bedürfnissen der Kunden angepasst.

ONLINE-MARKETING-TRENDS 2020 – NR. 7

#7 DATENSCHUTZ – WEITERHIN EIN WICHTIGES THEMA

Um die Personalisierung erfolgreich voranzutreiben, ist es wichtig dem Kunden das Gefühl zu geben einen Mehrwert durch die angebotenen Produkte oder Leistungen zu erhalten und gleichzeitig einen transparenten und verantwortungsbewussten Umgang mit Kundendaten zu zeigen.

Rund 94 % der Verbraucher geben an, dass Sie einer Marke vor allem dann treu bleiben, wenn sie vollständige Transparenz bietet. Arbeiten Sie daran auch 2020 stetig weiter und zeigen Sie, dass der gewissenhafte Umgang mit persönlichen Kundendaten bei Ihnen höchste Priorität hat.

Die rechtliche Grundlage für den Umgang mit persönlichen Daten stellt die DSGVO dar, die bereits 2018 in Kraft trat und zukünftig um weitere Anforderungen ergänzt wird. Beispielsweise wird durch die DSGVO, die Privacy-Verordnung sowie browserseitige Einschränkungen, die Verwendung von Cookies erschwert. Der zukünftige Trend digitaler Werbung liegt deshalb vor allem in Login-basierten Geschäftsmodellen und der Anpassung an die Datenschutzbedürfnisse der Kunden.

Sensible Daten, Datenschutz, Datensicherheit
Shopware-Storytelling-Beispiel-Fischer-Barometer
Storytelling auf www.fischer-barometer.de

ONLINE-MARKETING-TRENDS 2020 – NR. 8

#8 TRANSPARENZ – ZEIGEN SIE, WER SIE SIND!

Transparenz bleibt 2020 ein wichtiges Stichwort, meint aber nicht nur Datenschutz, sondern geht weit darüber hinaus. Persönliche Erlebnisse und Meinungen geben den Kunden einen Einblick auf die Personen, die hinter einer Marke oder einem Unternehmen stehen. Erschaffen Sie Inhalte, die Ihrer Unternehmensphilosophie entsprechen und dem Leser auch einen gewissen Mehrwert bieten. Lassen Sie Ihre Kunden am Unternehmensgeschehen teilhaben, gewähren Sie einen Blick hinter die Kulissen und schaffen Sie dadurch Vertrauen. Eine glaubwürdige Marke hat eher Erfolg und schafft am Ende den Kaufabschluss. Das kann bereits mit einem authentischen Stoyrtelling beginnen. Erfahren Sie in unseren Blogbeitrag mehr zu diesem Thema.

ONLINE-MARKETING-TRENDS 2020 – NR. 9

#9 OPTIMIERUNG FÜR VOICE SEARCH & AUDIO MARKETING

Sprachassistenten wie Cortona, Siri oder Alexa haben Einzug in unser Leben gehalten und erleichtern es in vielen Bereichen. Allerdings verändern Sie auch das Suchverhalten der Nutzer. Sprachgesteuerte Suchanfragen werden 2020 zunehmen, sodass Websites diesem Trend folgen und auch für Sprachassistenten optimiert sein müssen.

Bereits in den letzten Jahren hat die Gewichtung für Voice Search (Sprachsuche) stetig zugenommen. Google priorisiert schon seit einiger Zeit Beiträge, die über die Sprachsuche gut klingen, gesucht werden und sinnvolle Ergebnisse liefern.

Für die SEO Trends 2020 bedeutet dies, dass Inhalte sowohl auf die klassische Suche als auch auf die Sprachsuche angepasst sind. Inhalte und Keywords müssen auf dieses neue Suchverhalten optimiert sein. Dabei sind auch Mid oder Long Tail Keywords von Interesse, denn sie binden konkrete Fragen ein, die den Sprachassistenten gestellt werden.

Das sogenannte Audio Marketing wird durch Sprachassistenten zunehmen und allmählich zum festen Bestandteil des Alltags von Online-Marketern werden. Zudem wächst der Audiomarkt durch ein höheres Interesse an Podcasts und einem größeren Angebot an Hörbüchern beständig. Marketing Spezialisten, die die Chancen von Audio Marketing erkennen, haben die Möglichkeit Inhalte ganz neu zu positionieren und diesen Online Trend voll auszuschöpfen.

ONLINE-MARKETING-TRENDS 2020 – NR. 10

#10 UNTERSTÜTZUNG DURCH KIS FÜRS (ONLINE-)MARKETING

Schon seit einigen Jahren ist Künstliche Intelligenz (KI) ein Begriff in der Onlinewelt, insbesondere in Bezug auf eine effektive Verwaltung von Big Data und der Analyse von Social Media Mentions. Im kommenden Jahr wird sich KI nun zum festen Bestandteil des Marketings entwickeln, denn Online-Marketing-Spezialisten stehen der Technologie künftig mit weniger Skepsis und Misstrauen gegenüber und erkennen die Vielfalt der Möglichkeiten. KI wird in immer mehr Marketingprojekten integriert sein.

Dieser Trend zeigt sich auch in Zahlen. Während 2018 noch 83 % der Unternehmen angaben, sie nutzten für den Umgang mit ihren Kunden keine intelligenten Systeme, waren es 2019 nur noch 75 % – ein Trend, der anhält und in Zukunft ein exponentielles Wachstum erwartet.

Immer stärker werden KIs in Zukunft die Marketingautomation durchdringen und sie prägen. Entscheidungen, welche Kanäle und Werbekampagnen für eine Marke genutzt werden, stützen sich zukünftig auf selbstlernende Tools, die auf Big Data basieren, diese auswerten und analysieren.
KIs werden jedoch nicht nur aufwendige Analysearbeiten übernehmen, sondern Online-Marketern auch in anderen Bereichen Arbeit abnehmen. Es existieren bereits Tools, die mit Hilfe einer KI, Werbetexte schreiben oder bereits vorhandene optimieren können. Das bedeutet aber nicht, dass Sie sich entspannt zurücklehnen und alles den Maschinen überlassen dürfen. Die dadurch frei gewordenen Ressourcen sind für andere Online Marketing Aktivitäten nutzbar.

arrow pfeil nach unten

WEBNEO FAZIT

FAZIT – ONLINE MARKETING TRENDS 2020

Digitale Marketing Trends sind also Personalisierung, Voice Search und Künstliche Intelligenz im Jahr 2020. Es wird also spannend, welche Marketing Trends sich durchsetzen werden und wie die verschiedenen Unternehmen und Marken auf diese digitale Herausforderung reagieren.

Wir als erfahrene SEO Agentur wissen worauf es 2020 ankommt und beraten auch Sie gern zu allen aktuellen Online Marketing Trends. Wir unterstützen Sie bei der erfolgreichen Umsetzung Ihrer digitalen Marketing Strategie für dieses und die folgenden Jahre.

Ecommerce Agentur WEBneo Beratung Online Marketing

Lernen Sie WEBneo doch einfach persönlich kennen!

zur Anfrage









 

* Einwilligungserklärung