RECAP INTERNETWORLD MÜNCHEN 2019

WEBneo und Shopware auf der Internetworld EXPO 2019 in München

internetworld-shopware-gruppenbild-2019

WEBNEO BLOGBEITRAG

SHOPWARE PARTNER WEBNEO AUF DER INTERNETWORLD 2019

Da sind wir schon fast alte Hasen auf dem Shopware Stand, denn bereits seit mehreren Jahren haben wir als Shopware Partner das Vergnügen gemeinsam mit Shopware auf einer der größten deutschen Messen für den E-Commerce Bereich zu stehen. In diesem Jahr fand die Messe wieder als Teil der Internet World EXPO vom 12. Bis 13. März 2019 in den Münchner Messehallen statt. Gleich am Eingang der Messehalle und somit nicht zu übersehen für jeden Messebesucher, war der riesige Shopware Stand. Hier haben sich Bodo und Martin an einem der 13 Co-Exhibitior Counter platziert.

MEHR ALS NUR EIN GUTER KAFFEE

E-COMMERCE IM DACH MARKT

Für uns als eine der größeren Shopware Agenturen in Ostdeutschland ist es immer wieder spannend bei einer solchen Messe neue Kontakte, vor allem im DACH Markt zu knüpfen. Besonders aufgefallen in diesem Jahr sind der Schweizer E-Commerce Markt, der ein enormes Potenzial und Wachstum mit sich zieht.  Wir haben daher auch interessante Gespräche mit Schweizer Händlern führen können – da fällt die Aufgeschlossenheit gegenüber dem internationalen Markt auf. Wir sind gespannt was sich hieraus noch ergeben wird.

Doch auch viele andere deutsche Shopbetreiber, Agenturen und Partnern haben wir kennengelernt oder haben altbekannte Gesichter wiedergesehen und aufschlussreiche Gespräche führen können. Manchmal muss man auch erst nach München fahren, um mit anderen Dresdner Agentur ins Gespräch zu kommen, wie beim freundlichen Besuch der Kollegen von clicks.de ?

WEBneo-Shopware-Partner-Internetworld-Besuch-Clicks-Online-Business

Quelle: clicks.de

WEBneo-Shopware-Partner-Internetworld-Messerundgang-Wanzl

Wenn zwischen den Gesprächen noch Zeit war, konnten wir auch mal einen Einblick der gesamten Messe erhalten und schauten uns an den anderen Ständen um. Hier ist der Stand von WANZL ins Auge gestoßen – ein interaktiver Store. Sie verbinden hier den Point of Sale mit dem Onlineshop. Diesen Showroom haben sie auf der Messe demonstriert und dessen Konzept vorgestellt. Die Waren werden im Showroom präsentiert, an den Regalen sind Tablets befestigt, um den Kauf online vorzunehmen. Die Bezahlung erfolgt per NFC beim Verlassen des Stores.

Weiteres großes Thema auf der diesjährigen Internetworld in München war die Künstliche Intelligenz – kurz KI. Die Thematik wird immer wichtiger im E-Commerce und beispielsweise sind Chatbots mittlerweile so intelligent, dass sie gar selbstlernend und in Echtzeit sich immer weiter entwickeln und dazu lerne. Sie könnten künftig einen Kundensupport 24/7 gewährleisten.

Neben dieser Automatisierung von Abläufen, ist trotz dessen die Personalisierung im Shopbereich ein ebenfalls immer wichtiger werdender Erfolgsfaktor. Shopware unterstützt hier bereits das persönliche Shoppingerlebnis durch die Möglichkeit des Einsatzes von den Customer Streams. Auch die Shopware Storytelling Einkaufswelten ermöglichen eine emotionale Shoppingwelt für die Zielgruppe zu gestalten.

Ein weiterer Fokus im E-Commerce und welcher ebenfalls auf der Messe zu erkennen war, ist das Thema B2B für das E-Commerce. Dieser Bereich wächst stetig und zieht immer neue Herausforderungen mit sich. B2B Unternehmen haben speziellere Anforderungen, Preise müssen oft individuell gestaltet werden können, Anbindungen zu verschiedenen komplexen Systemen, wie Fertigungssysteme an welche der Fertigungsauftrag direkt übermittelt wird. Die Shopware B2B Suite bildet bereits eine Vielzahl an B2B Themen im E-Commerce ab und war daher auch in diesem Jahr immer wieder Thema am Messestand. Zum Thema hatte auch Jan Bömer von Shopware einen Vortrag über die B2B Plattform gehalten.

Traditionen müssen gepflegt werden, so ist das auch mit der Shopware Standparty auf der Internetworld. Nach dem ersten erfolgreichen Messetag stellt Shopware eine Party mit DJ, Bier und Currywurst auf die Beine: Beats, Drinks & Currywurst. Es hat sich ja mittlerweile schon sehr gut rumgesprochen und so kommen hier immer zahlreiche andere Aussteller nach dem offiziellen Messe-Part vorbei…Also alles in Allem wieder ein sehr unterhaltsamer Abschluss des ersten Messetages.

Wir möchten an der Stelle uns beim gesamten Shopware Team für die durchweg professionelle Organisation am Messestand bedanken. Auch an die Kollegen von Profihost geht ein Gruß – Hier durfte Martin sich für ein Interview im Profihost Bus zur Verfügung stellen.  Ein weiteres Dankeschön für die netten Gespräche geht u. a. an MailingworkSemcona oder die Stand-Kollegen von der RHIEM Intermedia.

Bis zum nächsten Mal!

arrow pfeil nach unten

Lernen Sie WEBneo doch einfach persönlich kennen!

zur Anfrage









 

* Einwilligungserklärung