WAS GIBT ES NEUES VON JTL-SOFTWARE?

Unser Recap zur JTL-Connect 2019

logo jtl-software

WEBNEO BLOGBEITRAG

DAS WAR DIE JTL-CONNECT AM 30.08.2019 IN DÜSSELDORF

5 Jahre JTL Connect – Die Hausmesse von JTL Software ging in die 5. Runde und sah sich dabei selbst als eine der führenden E-Commerce Events in Deutschland. Und die Eckdaten von über 5.000 erwarteten Besuchern, über 120 Fachvorträge und 240 Aussteller klangen verlockend.

Deshalb durften wir als JTL Agentur am 30.08.2019 in der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf nicht fehlen. Wir stellten die JTL Connect auf den Prüfstand und bringen in unsere Recap einen bunten Blumenstrauß von News rund um JTL mit.

JTL-Software-Portfolio

BEST OF JTL CONNECT 2019

HIGHLIGHTS DER JTL CONNECT 2019

Zu den Highlights der diesjährigen JTL Connect gehörte natürlich wieder die Keynote der beiden JTL-Gründer und Inhaber Janusch Lisson und Thomas Lisson. Dabei gab es bereits zu Beginn den ersten Dämpfer für die Besucher: Die eigentlich erwartete Präsentation von JTL Shop 5 viel leider aus, da der Release von September 2019 auf das 1. Quartal 2020 verlegt wurde. Dafür wurde in einer nachfolgenden Session zumindest der aktuelle Entwicklungsstand des JTL Shop 5 vorgestellt.

Stattdessen präsentierte das Team noch einmal die Neuerungen, die das JTL Wawi Update 1.4 mit sich gebracht hat. Und es gab uns einen Ausblick auf zukünftige Features, die in der Wawi mit hoher bis mittlerer Wahrscheinlichkeit integriert werden sollen. In den zahlreichen parallelen Fachvorträgen konnten die Besucher der JTL Connect 2019 dann tiefer in die einzelnen Themenwelten von JTL eintauchen. Das Angebot reichte hierbei von Grundlagen Schulungen für die Wawi über die fortgeschrittene Automatisierung mit dem Worker bis hin zum JTL Fulfillment Network 2.0.

Das erst in 2018 eingeführte Netzwerk aus Shopbetreibern und Logistikanbietern wurde vollständig renoviert und wird in Kürze mit neuen Funktionen für JTL Anwender kostenfrei zur Verfügung stehen.

jtl-fulfillment-network
arrow pfeil nach unten

DER JTL SHOP 5

WAS UNS IM JTL SHOP 5 ERWARTET?

Das Projekt Shop 5 wurde von einigen Besuchern der JTL Connect bereits als der „BER von JTL Software“ belächelt. Tatsächlich reichen die Planungen für die neueste Version des Webshop-Frontends bereits 2 Jahre zurück. Und auch die erneute Verschiebung des Release Termins trägt nicht zur Vertrauensbildung bei. Trotzdem konnten wir einen ersten Einblick in die neueste Shop-Version erhaschen und sind bereits begeistert von den Neuerungen die uns erwarten.

JTL Shop 5 wird ganz im Zeichen des nova Templates. Dieses löst das aktuell verwendete Evo Template vollständig ab.

Das neue Template, das immerhin 50% des gesamten Shop-Quellcodes ausmacht, wird erstmals vollständig mobil optimiert sein. Das responsive Webdesign bezieht das neu gestaltete Backend mit ein. Dieses ähnelt in seinem Aufbau Marktführern wie Shopware & Co. und adaptiert damit deren bewährte Benutzerführung.

JTL-Connect-2019-JTL-Shop-5
JTL-Connect-2019-nova-mobil

Das nova Template soll es Shopbetreibern deutlich leichter machen, attraktive Templates zu erstellen und diese auch zu pflegen. Dazu ist ebenfalls bereits ein bekannter Dienstleister in das Template integriert: Der Dropper von Kreativkonzentrat. Im Rahmen ihrer Zusammenarbeit ermöglichen JTL und die Kollegen aus Dresden einen Mix aus bekannten Dropps sowie den neuen Gestaltungsmöglichkeiten des nova Templates. JTL hat diesen Mix ihren „OnPage Composer“ getauft.

Auf der Basis von Bootstrap, Smarty und jQuery sollen Shopbetreiber Inhaltsboxen für Texte, Bilder, Videos und zahlreiche weitere Elemente selber anlegen und pflegen können. Die bisher verwendeten Funktionen des Droppers werden nahtlos in den OnPage Composer integriert und müssen durch den Wechsel von Evo auf nova Template nicht neu entwickelt werden.

Auch die Suchfunktion wird im neuen JTL Shop optimiert und soll erstmals „intelligent“ arbeiten. D.h. das sie Funktionen wie eine Autovervollständigung bietet und das sie Sonderzeichen sowie speziellen Artikelnummern (Herstellernummern in ungünstigen Formaten etc.) verarbeiten kann.

Ebenfalls mit Begeisterung aufgenommen wurden die News, das in JTL Shop 5 ein Plugin Manager zur Verfügung stehen soll. In diesem können JTL Plugins aus dem Marketplace einfach gekauft, heruntergeladen und in den eigenen Shop installiert werden.

MEHR ALS NUR EIN GUTER KAFFEE

JTL WAWI – RÜCKBLICK UND AUSBLICK

Seit dem wir über die JTL Wawi Version 1.2 berichteten gab es eine rasante Weiterentwicklung beim Team aus Hückelhoven. Die im Frühjahr 2019 veröffentlichte Version 1.4 liegt zwischenzeitlich als stabiles Release vor. Leider konnten noch nicht alle Shopbetreiber auf diese Version umstellen, obwohl sie einige interessante neue Features bietet. Wir wollen hier nur die Track & Trace Funktion nennen. Mit ihrer Hilfe können Statusmeldungen zum Versandstatus des Logistikdienstleisters (DHL & Co.) automatisiert über JTL an den Kunden versendet werden.

JTL-Connect-2019-JTL-WAWI-1-5

Nach der Vorstellung der bereits bekannten Features von Wawi 1.4 präsentierte JTL dann die kommende Version 1.5. Ohne auf die spannende Frage nach dem Release-Zeitpunkt zu antworten, haben folgende Änderungen bereits unser Interesse geweckt:

  • Amazon Custom Unterstützung: Amazon Custom bietet Anbietern individualisierbarer Produkte die Möglichkeit, diese auch im Amazon Marketplace zu listen. JTL Wawi 1.5 wird das Listing dieser Artikel mit der Hilfe individueller Freitextfelder unterstützen.
  • Gefahrengut-Artikel: Die gesetzlich vorgeschriebene Gefahrgutkennzeichnung für das Listing auf Amazon unterstützt die JTL Wawi 1.5 ebenfalls.
  • Eigene Rechnungen auf Amazon: Amazon verlangt von Sellern zunehmend, das diese ihre Kundenrechnungen auch bei Amazon hochladen. JTL unterstützt diesen Upload automatisiert, nachdem die Rechnung in der JTL Wawi 1.5 erstellt wurde.
  • Ebay Bestellimport: Der Bestellimport von Amazon und vor allem von Ebay in die JTL Wawi soll komplett überarbeitet werden (eazyAuction).
  • Zahlungsabgleich erweitert: Kreditinstitute müssen die Vorgaben aus der zweiten EU-Zahlungsdienstrichtlinie (PSD 2) aktuell in nationales Recht umsetzen. Dabei verändern sich die Authentifizierungsverfahren (2-Faktor Authentifizierung). JTL passt seinen Zahlungsabgleich an diese neue Gesetzeslage an.

JTL CONNECT 2019

RUNDUM JTL

Dank der 240 Aussteller gab es für uns aber auch abseits der großen Bühnen viele interessante Gespräche. So bietet PayPal Business zukünftig Händlern Firmenkredite an. Mit diesen Darlehen können Shopbetreiber ihren Wareneinkauf vorfinanzieren. Die Zinsen & Tilgung erfolgen dann unmittelbar über die im eigenen Shop eingehenden PayPal Zahlungen.

Sehr gefreut haben wir uns auch über das Treffen mit Korbinian Sigel von Seller Math. Dessen JTL Plugins sorgen für einen schnellen Überblick zur eigenen EK/VK-Kalkulation und ermöglichen so eine professionelle Preisstrategie.

Und natürlich durfte auch unser obligatorischer Besuch im JTL WMS Lager nicht fehlen. Hier wurde wie bereits zur JTL Connect 2018 die Arbeit mit WMS live erlebbar gemacht.

JTL-Connect-2019-Packstation
arrow pfeil nach unten

WEBNEO FAZIT

UNSER FAZIT ZUR JTL CONNECT 2019

Auch die fünfte Connect konnte wieder ihr Versprechen halten: In den zahlreichen Fachvorträgen konnten wir Einblicke in spannende Nischen des „JTL Universums“ erhalten. Die Messe zur Connect empfinden wir als gute Ergänzung, da tatsächlich nur JTL Partner geladen waren. So müssen sich Shopbetreiber keine Gedanken zur Kompatibilität ihrer JTL Wawi mit den angebotenen Zusatzleistungen machen. Und die Enttäuschung über das erneut verschobene Release des JTL Shop 5 konnte die anschließenden After-Show Party mit leckeren Drinks wieder gut machen. Wir danken dem JTL Team für dieses Event und werden rechtzeitig unsere Hotelzimmer für die Connect 2020 buchen!

jtl-connect2019

Lernen Sie WEBneo doch einfach persönlich kennen!

zur Anfrage









 

* Einwilligungserklärung