Lernen Sie WEBneo doch einfach persönlich kennen!

zur Anfrage









 

* Einwilligungserklärung


arrow pfeil nach unten

SHOPWARE PARTNER WEBNEO

WEBNEO IST IHRE UNTERSTÜTZUNG BEIM SHOPWARE UPDATE

Als langjähriger zertifizierter Shopware-Partner wissen wir stets den Fortschritt und die neuen Features des Shopsystems zu schätzen. Zahlreiche Shop Versionen haben wir bereits für unsere Kunden installiert, konfiguriert und auch geupdatet.

Viele Shopbetreiber kennen sicher das immer wieder aufpoppende Pop-Up im Shopware-Backend, dass eine neue Version von Shopware verfügbar ist. Doch hier ist Vorsicht geboten! Wer denkt mit nur wenigen Klicks seinen Shop auf den neuesten Stand gebracht zu haben, der irrt. Ein Shopware-Shop-Update sollte in den meisten Fälle nicht ohne Fachkenntnisse durchgeführt werden.

Als Shopware Agentur stehen wir Ihnen hierbei zur Seite und unterstützen Sie beim Shopware Update!

WIE LANGE KANN ICH OHNE SHOPWARE UPDATE MEINEN SHOP MIT VERALTETER SHOP VERSION NUTZEN?

Die meisten älteren Versioenn können natürlich noch genutzt werden, jedoch sollten Sie bedenken, dass Sicherheitsupdates und Verbesserungen für den Shop nicht auf dem aktuellsten Stand sind und somit den Webshop langsamer und angreifbarer für die Außenwelt macht. Auch Shops, die nicht vollständig responsiv sind, könnten in ihrer Sichtbarkeit in den Google Suchergebnissen gefährdet sein.

arrow pfeil nach unten
Shopware 6 Agentur

SHOPWARE 6 AGENTUR

WEBNEO IST BEREITS FÜR SHOPWARE 6 ZERTIFIZIERT

Bereits vor offizieller Bekanntgabe von Shopware 6, wurde einige Shopware Partner in das Thema involviert und konnten bereits vorab in die neue Technik reinschnuppern und die Features kennenlernen. Im Rahmen einer Schulung wurden wir als Shopware Agentur bereits im Mai 2019 für Shopware 6 zertifiziert.

Erfahren Sie in unserem Blogbeitrag zu Shopware 6 weitere Details und Neuerungen aus der Shopware Welt. Seit Juli 2019 ist die Release Version von Shopware 6 verfügbar. Jedoch raten wir bis frühestens Dezember 2019 auf eine stabile Version von Shopware 6.1 abzuwarten und vorher kein Upgrade vorzunehmen. Um sich am besten darauf vorzubereiten, sollte beispielsweise bis dato ein Update auf die 5.6 durchgeführt werden. Diese Version bereitet Ihren Shop ideal auf den Umstieg auf die Shopware 6 Version vor.

Für alle die, die verunsichert sind, geben wir aber auch gerne auch Entwarnung: Shopware 5 bleibt und das sogar mit einem Support bis 2024 (!) Wer also beispielsweise ein 5.5 Version verwendet, kann je nach Bedarf ein Update auf 5.6 vornehmen oder wird sicherlich damit auch noch eine Weile gut fahren. Jedoch Shop Versionen, die unter der 5.4 sind sollte ein Update nahelegt werden.

VORTEILE SHOP UPDATE

WELCHEN VORTEIL HAT EIN SHOPWARE 5 UPDATE?

Wenn Sie eine Shop-Version vor Shopware 5.3 verwenden, empfehlen wir Ihnen Ihren Shopware Shop auf die aktuellste Shop-Version zu updaten. Aber auch Shop-Updates ab Version 5.3 können in vielen Fällen ratsam für die Funktionalität des Shops sein. Warum? Die wichtigsten Funktionen und Vorteile durch ein Shopware Update sind unter anderem:

  • Responsivität: Die Versionen bieten eine verbesserte Unterstützung der Responsivität (Mobile Ansichten) und der damit verbundenen besseren Sichtbarkeit und Bewertung in den Google Suchergebnissen (Mobile First Index!)
  • Einkaufswelten: In den aktuelleren Shop Versionen wird hauptsächlich mit dem Masonry-Effekt gearbeitet. Dieser ermöglicht, dass sich der Inhalt (bevorzugt Texte) automatisch anpassen, wodurch wiederum die Responsivität unterstützt wird.
  • Digital Publishing: Die Erstellung responsiver und dynamischer Banner ist möglich.
  • Custom Products: Customer Streams ermöglichen eine direkte und verbesserte Kundenansprache, da durch die Verwendung dynamischer Filter individualisierten Produkte präsentiert werden können.
  • Varianten-Listing: Die Varianten im Listing werden bei der Filterung nach der entsprechenden Eigenschaft separat dargestellt. Das ermöglicht bereits im Standard-Template bei der Filterung nach z.B. Farbe, die entsprechenden Varianten mit ihrem entsprechenden Bild bereits im Listing anzuzeigen.
shopware-5-agentur

Quelle: Shopware 2019

WE LOVE SW5 - Impressionen vom Shopware Community Day 2019

In der Shopware Dokumentation kann auch noch einmal detailliert für jedes Shop-Update die jeweiligen Neuerungen nachgelesen werden:

SHOPWARE SHOP-UPDATE

SHOPWARE MAJOR UPDATE UND SHOPWARE MINOR UPDATE

Für alle, die sich im Bereich der Software weniger auskennen, sollte zunächst der Unterschied zwischen einem Major-Update und einem Minor-Update kennen. Dieser ist wichtig und bestimmt den Aufwand des Shop-Updates für Ihren Shopware Shop.

Wie bei vielen anderen Softwareentwicklern, vergibt auch Shopware seine Versionsnummern nach dem Prinzip Semantic Versioning. Daher wird in der Regel in 4 Stages unterschieden: Major – Minor – Patch und Beta Version.

Beim einem kompletten neuen Versions-Layout und Corefunktionalitäten ist von einem Major-Update die Rede. Wobei jedoch aber beispielsweise ein Shop Update von mindestens auf SW 5.3.X. ebenfalls ähnlich als Major-Update betrachtet werden kann, da der Aufwand und der Unterschied von beispielsweise einer SW 5.1 und 5.5 sehr groß ist.

Bei einem Update von 5.4 auf 5.5 wird von einem Minor-Update gesprochen und es betrifft in der Regel Bugs die behoben wurden und einige Features die sich geändert haben. Kleine Bugfixes und Sicherheitsupdates gibt es bei PatchUpdates, wie beispielsweise von einer Version 5.4.4 auf eine SW 5.4.5. BetaVersionen sind die ersten Versionen einer Minor- oder Major-Version und werden zunächst als Test-Version veröffentlicht bevor diese als endgültige Version zur Verfügung steht.

Shop-Update-Versionierung

SHOPWARE SHOP UPDATE

SHOPWARE UPDATE MIT SHOPWARE SOLUTION PARTNER WEBNEO

arrow pfeil nach unten
arrow pfeil nach unten
arrow pfeil nach unten
Shopware Partner Logo

Als Shopware Agentur führen wir regelmäßig Shopware Updates durch. Wir unterstützen Sie beim Update inkl. der Sandbox Erstellung & einem Backup, einem ausführliches Testing und der Einweisung in die neuen Funktionen.

Folgende Schritte sind bei einem Shopware Update zu beachten:

  • Einrichtung der Entwicklungsumgebung
  • Spiegelung der bestehenden Installation
  • Versions Upgrade von Shopware auf 5.X
  • Template Umsetzung auf Basis des Webdesigns
  • Anpassungen für verschiedene Bildschirmformate
  • Optimierung mobile Endgeräte (Tablet, Smartphone)
  • einfacher Cross-Browser-Test inkl. Anpassung
  • Anpassungen der alten Einkaufswelten an neue Technik
  • Bitte beachten Sie das zum Update eine gültige Shopware Lizenz und Subskription vorhanden sein muss, die mit Sie alle neuen Features von SW 5.X nutzen können.

Der Aufwand für solch ein Shopware Update kann stark variieren und wird in der Regel individuell eingeschätzt und ist unter anderem abhängig von Shop Größe, Anzahl Artikel und der Plugins. Gerne beraten wir Sie zu Ihrem Shopware Update und erstellen für Sie einen individuellen Lösungsvorschlag.

arrow pfeil nach unten

SHOPWARE COMMUNITY

LERNEN SIE UNS BEI DER SHOPWARE USER GROUP PERSÖNLICH KENNEN:

  • Basierend auf einer langjährigen Erfahrung in der Betreuung von zahlreichen Shopware Shops
  • Erstellung von individuellen Shopware Templates
  • Shopware spezifische Anpassungen und Individualprogrammierung
  • Beratung und Support für Ihren Shopware Shop
  • Lernen Sie und persönlich kennen! Wir sind Veranstalter der Shopware User Group in Leipzig

Lernen Sie WEBneo doch einfach persönlich kennen!

zur Anfrage









 

* Einwilligungserklärung