E-Commerce Einkaufswagen Laptop
WEBneo Blogbeitrag

Wir beantworten Ihre Fragen zu den Shopware-Versionen

Seit der Veröffentlichung von Shopware 6 stellen sich viele die Frage, ob sie ihr Shopsystem auf die neuere Version migrieren sollten. Doch auch für neue Händler oder JTL-Nutzer, die auf Shopware umsteigen wollen, ist der Vergleich der beiden Systeme relevant. Wir als zertifizierte Shopware-Agentur zeigen, welche Unterschiede bestehen und ob sich ein Wechsel auf Shopware 6 lohnt.

Shopware 6 – was ist neu im Vergleich zu Shopware 5?

Shopware 6 ist das neueste Shopsystem der Firma Shopware AG. Diese Version wurde 2020 veröffentlicht und beinhaltet unter anderem neue Funktionen, eine verbesserte Benutzererfahrung, Flexibilität und Skalierbarkeit, um den aktuellen Anforderungen etwa in der SEO gerecht zu werden.

Neu sind unter anderem SEO-Funktionen, die erweitert wurden. Ein großer Vorteil besteht darin, dass das Frontend nicht mehr mit dem Backend verknüpft ist. Durch API-First setzt Shopware 6 hier auf Unabhängigkeit, damit kann beides unabhängig voneinander bearbeitet werden. Das Responsive Design gibt es außerdem auch für das Backend neu in Shopware 6, was weitere Anpassungsmöglichkeiten bietet.

SEO Buchstaben
Bezahlung Online-Shop

Updates gab es auch bei den Erlebniswelten. Diese sind nun geräteunabhängig nutzbar, bei Shopware 5 gab es in diesem Bezug teilweise Einschränkungen.  Weiterhin ist eine erweiterte Medienverwaltung mit mehr Möglichkeiten vorhanden.

Bei den Zahlungsmethoden hat sich ebenfalls etwas getan. PayPal ist bei Shopware 6 als Standard-Payment-Plug-in verfügbar, dies war bei Shopware 5 nur durch externe Payment-Plug-ins geregelt. Zudem sind Updates und der Support auch bis nach 2024 gewährleistet und Rule-Bilder wurden hinzugefügt.

Vorteile von Shopware 5 und Shopware 6

Jetzt zu den jeweiligen Vorteilen von Shopware 5 und 6. Mit beiden Shopsystemen können Sie einwandfreie Online-Shops erstellen und verwalten, jedoch bringen die Systeme Ihre Vor- und Nachteile mit sich.

Die ältere Version Shopware 5 bringt natürlich durch die längere Existenz mehr Erfahrung und Plug-ins mit. Sowohl die Nutzer, als auch die Entwickler haben bereits einige Erfahrungen mit der Nutzung des E-Commerce-Systems sammeln können. Shopware 5 ist als reichweitenstarkes Shopsystem mit unzähligen, gut funktionierenden Plug-ins ausgestattet. Aufgrund der Vielzahl an Foren und der großen Community bewährt sich Shopware 5 weiterhin als nachhaltig erfolgreiches System. Es läuft nach wie vor alles flüssig und kann durch die erwähnten Plug-ins gut individualisiert werden.

Puzzleteil

Shopware 6 hingegen bietet ebenso einige Vorteile. Vor allem die noch effizientere und intuitive Bedienung ist ein großer Vorteil sowie die erweiterten SEO-Funktionen mit neuen Funktionen im Content-Marketing und der Verbindung von Inhalt zu Produkten. Dadurch ist ein höherer Umsatz möglich. Aufgrund der Trennung von Front- und Backend können Sie sogar am Smartphone Änderungen an Ihrem Shop durchführen, da auch das Backend responsiv ist. Auch die Erlebniswelten zeichnen sich in Shopware 6 durch mehr Möglichkeiten aus, Seiten wie die Landing-Page, Produkt- oder Kategorieseiten zu bearbeiten. Mit dem Rule-Builder lassen sich verschiedene Regeln für unterschiedliche Kunden aufstellen, damit eine offene Geschäftslogik implementiert werden kann.

Ein weiterer Vorteil an Shopware besteht darin, dass es kostengünstiger gegenüber Shopware 5 ist. Einige Plug-ins von Shopware 5 müssen erst gekauft werden, wohingegen diese in Shopware 6 zur freien Verfügung stehen.

Welche Shopware-Version ist für meinen Online-Shop geeignet?

Welche Version ist nun aber die Richtige für Ihre Vorhaben? Unsere Agentur hat ein paar Szenarios vorbereitet, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern.

Shopware 5 ist ein bekanntes und erprobtes E-Commerce-System mit vielen Möglichkeiten und einer großen Community. Vieles läuft sehr flüssig und wenn einmal etwas haken sollte, kann schnell in verschiedensten Foren oder Supportseiten Hilfe gesucht werden. Die Individualisierung des Shops ist relativ leicht und vor allem, wenn ein Online-Shop mit Shopware 5 bereits aufgesetzt ist, kann es daher sinnvoll sein, mit der Migration des Shops noch etwas zu warten – frei nach dem Motto „Never change a winning team“. Wenn Ihr Shop sogar noch auf einer Vorgängerversion läuft, sollten Sie diesen mindestens auf Shopware 5 einrichten, um weiterhin Sicherheitsupdates und Support zu erhalten.

Forum Community
Online-Handel

Die Umstellung auf Shopware 6 ist dann sinnvoll, wenn Sie einen neuen Online-Shop starten, damit von Beginn an die neuesten Features und Plug-ins zur Verfügung stehen. Die neuen Features wie API-First, Rule Builder und integrierte Zahlungsmethoden stellen ein deutliches Upgrade zur Vorgängerversion dar und auch Plug-ins und Erweiterungen gibt es viele. Außerdem können Sie durch flexible Nutzeroberflächen einfacher und intuitiver bedienen. Dadurch erhalten Sie nicht nur weitere Individualisierungsmöglichkeiten, sondern auch einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Online-Shops mit Shopware 5.

Langfristig sollte der Umstieg auf Shopware 6 geschehen, da Shopware die Updates für Shopware 5 eher einstellen wird als für die neueste Version. Dieses wird sich durchsetzen, es ist also nur eine Frage des Zeitpunkts, wann Sie Ihren Online-Shop auf die neueste Version upgraden müssen. Sie sollten jedoch darauf achten, auch die Betriebsvoraussetzungen für Shopware 6 in Ihrem Unternehmen zu haben, um Shopware 6 installieren zu können. Für die Planung und Durchführung steht Ihnen WEBneo als zertifizierte Shopware-Agentur gerne zur Verfügung.

Beachten Sie jedoch, dass ein Umstieg auf die jeweilige Shopware-Version Zeit und Geld kostet. Es ist also meistens empfehlenswert, bei einer älteren Version Ihres Online-Shops direkt auf Shopware 6 zu aktualisieren, da Sie so nicht zweimal investieren müssen. In Einzelfallentscheidungen kann jedoch auch Shopware 5 die richtige Wahl sein.

E-Commerce Einkaufswagen

Gerne beraten wir Sie zu Ihren Fragen und Anliegen rund um das Thema Shopware. Als zertifizierte Shopware-Agentur bieten wir Ihnen umfassenden Service bei der Planung und Umsetzung Ihres Shopware-Umzugs sowie bei der Verwaltung und dem Marketing Ihres Online-Shops. Wir designen Ihnen zudem gerne Ihren Online-Shop und helfen auch beim SEO- und SEA-Marketing! Kontaktieren Sie uns gerne, wir freuen uns auf Ihre Nachricht!