Home | Blog | Lexikon | Marketing durch Blogs im Online-Shop – Was sind die Vorteile?
Blog Buchstaben
WEBneo Blogbeitrag

Das kann Blog-Marketing

Erhöhung der Sichtbarkeit des eigenen Online-Shops, eine bessere Kundenbindung und bessere Klickzahlen der eigenen Seite – das sind alles Gründe, die für die Erstellung eines Blogs sprechen. Doch was gibt es dabei zu beachten? Alles Wissenswerte zur Erstellung von Blogs im eigenen Online-Shop und die Bedeutung von Blog-Marketing haben wir hier für Sie zusammengefasst.

BLOG-MARKETING VERSTEHEN – WANN IST ES SINNVOLL, BLOGS ZU ERSTELLEN?

An erster Stelle steht beim Blog-Marketing der Mehrwert, den Blogs dem Leser bieten müssen. Doch warum ist das so? Zum einen entsteht der Mehrwert dadurch, dass der Inhalt des Blogs einzigartig ist, also in dieser Weise nicht auf anderen Webseiten zu finden ist. Was qualitativ guten Content ausmacht, klären wir später. Gehen wir zunächst darauf ein, warum Blog-Marketing inklusive origineller Blogtexte für Ihren Shop vorteilhaft sind.

EINMALIGE UND NÜTZLICHE BLOGS FREUEN DEN LESER

Wenn der Blog einen überzeugenden Mehrwert bietet, werden die Leser ihn regelmäßig besuchen, um neue Beiträge zu lesen. Wenn Sie häufig neue Inhalte posten, die nützlich sind und auffallen, können Sie sich mit der Zeit eine treue Stammleserschaft aufbauen. Der Traffic des Shops steigt, das Interesse an Ihrer Seite wird aufrechterhalten und Sie können durch die Präsentation von Fachwissen ein professionelles Image pflegen. Sinnvoll ist es zudem, Produkte Ihres Shops in unaufdringlicher Weise zu bewerben, indem diese gelegentlich in den Blogbeiträgen erwähnt werden.

Leser Tablet Webseite
Computer Analyse Statistik

EINMALIGE UND NÜTZLICHE BLOGS FREUEN GOOGLE

Im Grunde versucht Google, demjenigen, der einen Suchbegriff eingibt, die besten, dazu passenden Ergebnisse mit dem größten Nutzen zu liefern. Wenn Sie etwa einen Blog über Laptopzubehör erstellen, der den Lesern originelle Inhalte bietet, die in der Weise nirgendwo anders zu finden sind, fällt dieser Mehrwert auch dem Google Algorithmus auf. Der Algorithmus registriert zum Beispiel, dass Besucher länger auf der Blogseite verweilen und regelmäßig dorthin zurückkehren. In der Folge wird Ihr Webshop nun höher gelistet, wenn jemand „Laptopzubehör“ oder ähnlich thematisch passende Dinge sucht. Durch die smarte Unterbringung von Keywords können Sie Ihren Blog darüber hinaus noch SE-optimieren, sodass das Suchmaschinenranking noch weiter verbessert wird.

BESSERES RANKING, BESSERE KUNDENBINDUNG DURCH BLOG-MARKETING

Langfristig kann ein passender Blog dazu führen, dass Ihr Webshop nicht nur besser per Suchmaschine gefunden wird, sondern auch eine Kundenbindung schafft. Diese beiden Faktoren aus guter Sichtbarkeit und Mehrwert für den Leser verstärken sich gegenseitig, sodass Ihre Seite bei thematisch passenden Suchen immer weiter oben in der SERP angezeigt wird.  Der Online-Shop wird häufiger gesehen und damit attraktiver, das Geschäftswachstum wird gefördert und man baut einen engagierten Kundenstamm auf. In diesem Zusammenhang wird deshalb auch von Blog-Marketing gesprochen. Für den E-Commerce-Bereich ist Blog-Marketing ein wichtiger Baustein, um einen erfolgreichen Online-Shop zu betreiben.

DURCH BLOG-MARKETING MEHR SUCHANFRAGEN ABDECKEN

Suchen, die nicht zu Artikeln Ihres Shops führen, können mit Blogs bedient werden. Wenn etwa nach „was bei Laptopzubehör beachten ist“ gesucht wird, erscheinen die Artikel Ihres Webshops eher nicht. Mit einem Blog zu diesem Thema wird jedoch auch diese Anfrage abgedeckt, Ihre Website erscheint trotzdem und die Wahrscheinlichkeit, dass die Person nach dem Lesen Ihres Beitrags auch etwas aus Ihrem Shop kauft, steigt an.

Kleiner Einkaufswagen

WAS MACHT GUTE BLOGINHALTE AUS? HINWEISE FÜR ERFOLGREICHES BLOG-MARKETING

Sie sollten zuallererst die Zielgruppe definieren, die Ihr Blog ansprechen soll. Wenn Sie einen entsprechenden Online-Shop haben, werden Sie die Bedürfnisse und Ansprüche Ihrer Kunden bereits kennen. Dementsprechend erstellte Bloginhalte müssen nun einen Mehrwert bieten, der in anderen Blogs nicht oder kaum zu finden ist. Geben Sie dem Leser einen Grund, gerade Ihre Beiträge zu lesen.

Man kann sich durch viele Faktoren von der Konkurrenz unterscheiden: Besonders viel Fachwissen, einen unterhaltsamen Schreibstil, Themen, die bisher nicht abgedeckt wurden, ein besonders sympathisches Auftreten … der Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt. Auf den ersten Blick kleine Dinge, wie das regelmäßige Beantworten von Kommentaren, können ebenfalls dazu führen, dass Ihr Blog vor anderen bevorzugt wird.

Jetzt zeigt sich auch, warum Blogs nicht so einfach mit ChatGPT und Co. zu reproduzieren sind. Was wirklich auffällt, ist die persönliche Note, das gewisse Etwas, das den Leser anspricht und ihn abholt. Von einer KI erstellte Texte haben häufig das Problem, dass sie zwar schlüssig geschrieben sind, in ihrer Aussage aber recht oberflächlich bleiben und mit anderen KI-Texten derselben Thematik austauschbar sind.

DAS AUGE LIEST MIT – WEITERE FAKTOREN BEIM BLOG-MARKETING

Für einen positiven ersten Eindruck ist das Gesamtbild der Seite entscheidend. Man kann sich dabei an generellen Tipps für die Content-Optimierung orientieren. Kurz gesagt ist es wichtig, dass alles möglichst übersichtlich, leicht lesbar und ansprechend aufbereitet ist. Das schnelle Laden der Seite und ein passendes Format für das Smartphone dürfen ebenfalls nicht vernachlässigt werden. Neben den Inhalten, die individuell und kreativ erstellt werden, sind Struktur, schnelle Ladezeiten und eine mobile Ansicht das Fundament, welches immer stimmen muss, damit das Blog-Marketing erfolgreich sein kann. Eine Optimierung dieser grundlegend wichtigen Eigenschaften nennt man auch Onpage-SEO.

SEO Buchstaben
Planung Ideen Buch

DER AUFWAND EINES BLOGS – BLOG-MARKETING PLANEN

Sicherlich haben Sie beim Lesen dieses Artikels gemerkt, dass Blog-Marketing aufwendig sein kann. Regelmäßig müssen neue Beiträge erstellt werden, die einfach zu lesen sind und interessante, relevante Themen bespielen. Die Konkurrenz ist groß und man muss konstant aktiv sein, um nicht in der Fülle an neuen Inhalten unterzugehen. Will man die Beiträge selbst erstellen, muss ein entsprechender Zeitaufwand beim Blog-Marketing bedacht werden. Zudem liegt das Schreiben nicht jedem und es kann schwierig sein, regelmäßig kreativ und innovativ sein zu müssen, um mit den anderen Blogs mitzuhalten. Das Auslagern der Blogbeiträge an ein Online-Marketing-Unternehmen oder externe Schreiber kann hier sinnvoll investiertes Geld sein, wenn man sich die oben genannten Mühen sparen will.

FAZIT: DIE VORTEILE VON BLOG-MARKETING UND WAS ES DABEI ZU BEACHTEN GIBT

Gut gemachtes Blog-Marketing verbessert die Sichtbarkeit Ihres Online-Shops, kann die Einzigartigkeit und die Unique Selling Points (USPs) Ihrer Produkte hervorheben und einen treuen Stamm an Lesern und potenziellen Kunden schaffen. Damit Sie sich in diesem Feld des Marketings behaupten können, ist allerdings das langfristige, regelmäßige Erstellen von Beiträgen unersetzlich. Wenn Sie bereit sind, diesen Aufwand zu betreiben oder ein externes Unternehmen mit dem Blog-Marketing beauftragen, können Blogs eine wirkungsvolle Maßnahme sein, um im E-Commerce-Markt zu bestehen.

Wenden Sie sich bei Fragen zum Blog-Marketing gern an die Experten von WEBneo! Unsere Online-Redaktion unterstützt Sie gern bei der Erstellung SE-optimierter Blogbeiträge für Ihren Erfolg.

E-Commerce Shop Kauf