Zusammenspiel zwischen Shopware und JTL Wawi mittels JTL Connector

Seit über 10 Jahren vertreibt der Softwareanbieter JTL erfolgreich seine innovativen Softwarelösungen für den Onlinehandel. Dazu zählt vor allem die Warenwirtschaft, die JTL-Wawi. Diese nutzen zahlreiche Onlinehändler und profitieren vor allem von der nahtlosen Ebay- und Amazon-Anbindung. Dank des JTL-Connectors lässt sich die Wawi ebenfalls mit Shopsystem, Lager- und Versandsysteme verknüpfen.

Doch eins nach dem anderen: Was ist die JTL Wawi und was kann sie?

Bei vielen kleinen und mittleren Unternehmen kommt die JTL-Wawi daher seit vielen Jahren zum Einsatz. Onlinehändler wissen es zu schätzen, dass Sie in einem System, alle Vertriebskanäle verwalten und steuern können. Egal, wie viele Shops ein Händler betreibt, eine zentrale Steuerung ermöglicht es, dass Stammdaten für alle Shopsysteme automatisch angepasst werden und auch Preise und Bestände stets aktuell sind.

Viele Wawi-Nutzer sind Onlinehändler auf verschiedenen Markplätzen, wie Amazon oder Ebay. Meist haben Sie gar keinen eigenen Onlineshop und vertreiben Ihre Produkte ausschließlich darüber.

Aber natürlich gibt es auch zahlreiche Onlinehändler, die Ihre Wawi ebenso für Ihren eigenen Shop verwenden und verknüpfen, sodass sämtliche Prozesse automatisiert werden. Mit einem JTL Shop ist die JTL-Wawi optimal angebunden. Doch auch mit anderen Shopsystemen ist die Wawi kompatibel. Ermöglicht wird dies mit dem JTL-Connector:

Als Shopware-Agentur wissen wir die Vorteile dieses Shopsystems zu schätzen. Schon oft haben wir unseren Kunden die Verwendung der JTL-Wawi empfohlen - Warum? Weil wir vom Zusammenspiel von Shopware Shop und JTL-Wawi überzeugt sind. Viele unserer Projekte basieren auf diesen beiden Systemen und treffen auf auf zufriedene Shopbetreiber.

Ein Blick in die Praxis: So funktioniert der neue Shop von Boxolutions

So war das auch im Fall des Verpackungshändlers, Boxolutions GmbH. Die Gründer aus einer sächsischen Kleinstadt in der Nähe von Dresden, verkaufen in Ihrem Onlineshop www.boxolutions.de zahlreiche Produkte rund um das Thema Verpackungstechnik und Verpackungsmaterialien.

Ihre komplette Warenwirtschaft, von Einkauf, Artikel- und Kundenverwaltung über den Verkauf und Zahlung, bis hin zum Versand und der Retourverwaltung – alles lässt sich zentral über die JTL Wawi steuern. Das Arbeiten im Warenwirtschaftssystem von JTL ermöglicht durch seine allumfassende Oberfläche eine schnelle, übersichtliche Verwaltung von shoprelevanten Optionen.

Die wichtigsten Optionen werden in der JTL Wawi als Icons abgebildet und am oberen Rand sichtbar dargestellt, um direkt darauf zugriefen zu können.

Nachdem die JTL Wawi heruntergeladen und installiert wurde, lassen sich die oben aufgeführten Punkte einzeln bearbeiten und verwalten. Idealerweise erstellen Sie zuerst eine Kategorisierung Ihrer Produkte und pflegen danach die dazugehörigen Artikel mit bekannten und relevanten Eigenschaften, wie z.B. Artikelnummer, Bezeichnung, Preisen, Lagerbestand etc. ein.

Um genau diese eingetragenen Daten aus der JTL Wawi nun auch in den Shop übertragen zu können, wird der JTL Connector benötigt, welcher Schnittstelle zwischen Shop und Wawi darstellt. Sie benötigen eine Lizenz pro Connector und Domain, um den JTL Connector benutzen zu können.

Loggen Sie sich dafür in Ihrem  JTL Kundenkonto ein, klicken Sie auf das Lizenz Icon und wählen Sie den JTL Connector aus.

Beachten Sie dabei, dass der Connector mit Ihrem Shop kompatibel ist, danach bestätigen Sie die Buchung und führen den Bestellvorgang durch.  Sowohl die JTL Wawi als auch die JTL Connectoren sind kostenfrei. Unter Download finden Sie nun die Installationsdatei für den JTL-Connector, welche heruntergeladen werden kann.

Alle detaillierten Schritte zum Erwerben der Connector Lizenz und Installation des Connectors finden Sie hier:
https://guide.jtl-software.de/Connector-Lizenz_erwerben
https://guide.jtl-software.de/Starten_mit_JTL-Connector

Ist der JTL Connector einmal installiert, sind Onlineshop und Wawi bidirektional miteinander verbunden, das bedeutet, dass der Austausch von Kategorien, Kundendaten, Artikeln, Bildern, Lagerbeständen etc., in beide Richtungen erfolgt – sämtliche Bestell- und Produktdaten werden vollautomatisch ausgetauscht.

Weitere Informationen, speziell zum JTL-Connector von Shopware und Wawi werden im Video genauer erläutert (Nachzulesen auch hier: https://guide.jtl-software.de/Kategorie:JTL-Connector:Shopware)

Beim genannten Beispiel der Boxolutions GmbH wurde ein Onlineshop auf Shopware 5.4 Basis mit der JTL Wawi über den JTL Connector verbunden.

Wichtig! Da die Wawi federführend ist, werden alle Einstellungen in ihr vorgenommen und dann an den Shop übertragen. Dinge, die im Shop eingestellt werden, lassen sich nicht in die Wawi übernehmen.

Nach Download und Installation der JTL Wawi, nahmen wir gemeinsam mit dem Kunden die grundlegenden Einstellungen und die Kategorisierung für den Onlineshop vor. Im Anschluss wurden Artikel angelegt, Bilder hinzugefügt, Variationen erstellt und Merkmale zugewiesen. Was hier kurz in einem Satz beschrieben werden kann, beschreibt einen langen Prozess der Pflege und Optimierung, den man nicht unterschätzen sollte. Besonders beim Import und Export der Artikel hilft hier die JTL Ameise, mit der unter anderem auch Massenänderungen an vorhandenen Daten durchführt werden können.

Übertragung der Daten von JTL Wawi in den Onlineshop

Um nun die in der JTL Wawi festgelegte Kategorisierung und die Artikel mit zugewiesenen Eigenschaften in den Onlineshop zu übertragen, führten wir zu Beginn einen Komplettabgleich durch. Abhängig von der Größe des Shops (Artikelanzahl, Anzahl Bilder…) nimmt dies einige Zeit in Anspruch. Hierbei werden durch die JTL Connector Schnittstelle alle getroffenen Einstellungen der Wawi in den Shopware Shop übertragen.

Ist der Komplettabgleich abgeschlossen, finden sich alle in der Wawi angelegten Produkte, Einstellungen, Bilder, Merkmale etc. in im Onlineshop wieder:

Wie in den Screens zu erkennen ist, kann die Anordnung der Kategorien im Shop, in der JTL Wawi durch die Vergabe von Sortierungs-IDs beeinflusst werden. Man ermöglicht Ihnen damit, die Kategorien beispielsweise nach Relevanz oder Alphabet zu ordnen, wobei wir immer ersteres empfehlen würden.

Ein Komplettabgleich ist wie oben schon erwähnt, je nach getroffenen Einstellungen, eine zeitaufwendige Sache. Um diese langen Wartephasen zu umgehen, bietet Ihnen die JTL Wawi die Option des Onlineshop-Abgleichs. Dieser sendet nur Änderungen von Artikeln und Kategorien, Statusänderungen und Bestellungen an den Shop ohne die grundlegende Konfiguration der vorhandenen Produkte mit abzugleichen.

Wir empfehlen den Onlineshop-Abgleich für das tägliche Arbeiten zu nutzen und den Shop nur bei größeren Eingriffen komplett abzugleichen. Automatisiert können Sie den Shop über den JTL Worker abgleichen lassen.

Als JTL Partner haben wir schon einige Projekte gemeistert, bei denen Shopware und JTL Wawi zusammenspielen.  Daher können wir bestätigen, dass das Zusammenspiel von JTL Wawi und Shopware grundsätzlich gut funktioniert, dennoch können Probleme bei der Übertragung auftreten, da die Grundfunktionalität der Systeme sich unterscheidet und nicht alles was übertragen wird auch ausgespielt werden kann.

Hier ein paar Beispiele die vom Connector nicht unterstützt werden:

  • Normale Variationen werden durch den Connector nicht unterstützt, da diese als „veraltet“ angesehen werden - hier arbeitet man dann besser mit Variationskombinationen
  • Preise nach bestimmten Kunden können nicht angelegt werden – es besteht aber die Möglichkeit mit Kundengruppen zu erstellen und diese mit individuellen Preisen zu versehen
  • Konfigurationsartikel werden nicht unterstützt

Ebenfalls sollte man sich mit den Begrifflichkeiten beider Systeme auskennen, um sich gut zurecht zu finden. Beispiel:  JTL Wawi: Merkmale à Shopware: Eigenschaften

» Beachtet man dies, sind JTL Wawi und Shopware Shop ein gutes Team.

Arbeitserleichterung durch Zusammenspiel von Onlineshop und JTL Wawi

Der Boxolutions GmbH wird durch das Warenwirtschaftssystem von JTL enorm viel Verwaltungsarbeit abgenommen, da alle Daten zentral auf einer Plattform gespeichert sind und bearbeitet werden können. Das durch uns modern umgesetzte Webdesign des Shopware Shops bietet dem Kunden den perfekten Ort um Verpackungsmaterialien, Material für Lager und Betrieb, Verpackungs-maschinen und vieles mehr, zu verkaufen. Die aufwendig gezeichneten Icons weisen dem Kunden den Weg zum Produkt der Begierde und auch Aktionsangebote bleiben im Shop nicht aus.

Highlights des Shops

Besonderes Augenmerk lag auf der Usability, der kundenfreundlichen Bedienbarkeit des Shops. Damit jeder Kunde sofort findet was er sucht,  bietet Boxolutions seinen Kunden die Intelligente Suche des Doofinders und den individuell entwickelten Kartonfinder an, welche in Sekundenschnelle zu den eingegebenen Suchbegriffen Artikel mit professionellen Bildern und Preisen anzeigt. Filter und Kategoriebaum sind neben der Ergebnisliste bewusst  aufgeklappt damit für den Kunden stets ersichtlich ist, wo er sich befindet und welche Auswahl er getroffen hat.

Intelligente Suche – der Doofinder

Die Intelligente Suche des Doofinders zeigt in Sekundenschnelle passende Artikel zu den eingegebenen Suchbegriffen mit professionellen Bildern und Preisen anzeigt. Im Doofinder kann der Kunde zwischen zwei Produktansichten wählen, der Anzeige der Produkte als Liste untereinander oder die Anzeige der Produkte nebeneinander in sechser Spalten. Eingestellt werden kann dies über die zwei Icons am linken oberen Rand.

Am rechten Rand der Doofinder Suche sieht man mögliche Kategorien mit der jeweiligen Trefferanzahl für den Suchbegrifft aufgelistet. Diese Kategorien lassen sich individuell auswählen, sodass im Doofinder nur noch Produkte dieser Kategorien angezeigt werden und somit die Suche verfeinert wird.

 

Der Kartonfinder

Das Highlight des Shops ist jedoch der Kartonfinder, auch dieser unterstützt die Usability, um jeden Kunden im Dschungel der Kartons ans Ziel zu führen. Von einwelligen über zweiwellige Kartons, hin zu Versandtaschen, Umzugskartons, Lagerkartons, Schachten und vieles mehr – die Auswahl der Kartons ist riesig bei www.boxolutions.de.

Um sofort den richtigen Karton für den passenden Zweck zu finden, nutzt der Kunde ganz einfach den Kartonfinder, diesen findet man direkt auf der Startseite rechts oben.

Die Attribute der einzelnen Kartons wurden aus der JTL Wawi mit den Eigenschaften im Shopware verknüpft. Der Kunde hat die Möglichkeit bis zu drei Eigenschaften (Länge, Breite, Höhe), eine Toleranz der Werte auszuwählen und weitere Filter zu setzen um seinen passenden Karton zu finden. Hilfreich ist hierbei auch, dass nicht alle Eigenschaften ausgefüllt werden müssen.

Nach jeder getroffenen Auswahl wird die Ergebnisliste live neu geladen (Ajax) und es werden nur Kartons angezeigt, welche in den angegebenen Rahmen der Eigenschaften passen. In der Ergebnisliste kann danach durch die präzisen Filter die Suche weiter verfeinert werden. Natürlich lassen sich alle Einstellungen jederzeit problemlos zurücksetzen.

Sollten Sie einmal Breite und Länge verwechseln, weist Sie der Kartonfinder darauf hin, dass sich diese durch nur einen Klick vertauschen lassen um das passende Ergebnis zu erlangen.

Nachdem die letzten Punkte verfeinert wurden haben unsere Onlinemarketing-Spezialisten sich der abschließenden Shopware-SEO gewidmet. Seit Juli 2018 ist der Onlineshop der Boxolutions GmbH online und unter der Domain www.boxolutions.de zu finden.  Die große Auswahl an Verpackungstechnik und Verpackungsmaterialien, das detailliert durchdachte und moderne Design, sowie der eigene Anspruch dem Kunden eine einfache Usability zu bieten, begeistert tagtäglich B2B und B2C Kunden. Aber nicht nur im eigenen Onlineshop, sondern auch auf den Marktplätzen Ebay und Amazon vertreibt Boxolutions um seine Produkte.

Neues Licht im Dschungel der Verpackungswelt – ein gelungener Relaunch

Durch die vielen hilfreichen Features im Onlineshop für Verpackungsmaterialien und Verpackungstechnik von Boxolutions, wird der Besuch der Website ein Erlebnis aus Usability und Schnelligkeit. Sie finden Ihre Produkte in Sekundenschnelle. Ermöglicht wird dies durch das optimale Zusammenspiel von Shopware und der JTL Wawi.

Wir sagen Danke für die gute Zusammenarbeit und wünschen viel Erfolg mit dem neuen Webshop.